Wir sind füreinander da!

1.       - öffentliche Pinwand im Carport neben dem Friedhofseingang

Wir wissen nicht, wie lange wir im „Corona- Ausnahmezustand“ sind. Im Moment funktionieren die dörflichen Netzwerke. Doch wir wissen nicht, ob nicht doch der eine oder andere aus dem Blick gerät.

So wollen wir für alle Arten von Hilfsanfragen oder Hilfsangeboten eine öffentliche Pinwand anbieten.

Wir richten sie wir im Carport beim Friedhofseingang ein.

Wer selbst nicht (mehr) aus dem Haus kann oder darf, um einen Zettel anzuheften, kann auch im Kirchenbüro (04550 – 385) anrufen und dort sein Anliegen schildern. Wir machen dann einen Zettel fertig und heften ihn an die Pinwand. Unter dieser Nummer läuft auch ein AB.

 

 

WIR SIND FÜREINANDER DA

Die öffentliche Pinwand

im Carport neben dem Friedhofseingang ist nun fertig und wartet auf Ihre  Ideen und Angebote.