Grabmöglichkeiten

Ein wichtiger Faktor bei der Wahl des Grabes ist unter anderem die spätere Pflege des Grabes. Je nachdem für welche Bestattungsart Sie sich entscheiden, ist die Grabpflege mit unterschiedlichem Aufwand für Sie und die anderen Angehörigen verbunden. So ist ein bepflanzbares Grab beispielsweise pflegeintensiver als ein Rasengrab oder ein Gemeinschaftsgrab. Wenn Sie das Grab nicht selbst pflegen möchten, können Sie einen Gärtner mit der Grabpflege beauftragen.

Grundsätzlich gilt für den Friedhof Neuengörs:

  • Liegezeit Sarg 30 Jahre
  • Liegezeit Urne 25 Jahre

Diese Liegezeiten wurden vom Gesundheitsamt nach Bodenproben festgelegt.

Wahlgrab

Bei einem Wahlgrab haben Sie die Möglichkeit eine freie Grabstelle auf einem Friedhof „auszuwählen. In einem Wahlgrab können ein Sarg und bis zu drei Urnen Platz finden. Eine Verlängerung dieser Grabstätte ist möglich.

 

  • Bepflanzbares Grab Sarg pro Breite                     870,00€
  • Rasengrab Sarg pro Grabbreite                         1.740,00€
  • Bepflanzbares Grab Urne pro Breite                     725,00€
  • Rasengrab Urne pro Breite                                  1.450,00€
  • Findlingsgrab bepflanzbar pro Breite                1.308,00€

Wiedererwerb von Nutzungsrechten(Verlängerung)  mind. 5 Jahre

  • Bepflanzbares Grab pro Jahr und Breite               29,00€
  • Rasengrab pro Jahr und Breite                               58,00€

Reihengrab

Eine günstigere Alternative zum Wahlgrab ist das sogenannte Reihengrab. Hier können Sie allerdings nicht über die Größe und Lage entscheiden. Auch ist es nicht möglich, mehrere Verstorbene in der selben Grabstätte zu begraben, da eine zeitliche Verlängerung, wie bei einem Wahlgrab nicht möglich ist.

 

  • Bepflanzbares Grab Sarg                                       680,00€
  • Rasengrab Sarg                                                    1.500,00€
  • Bepflanzbares Grab Urne                                       570,00€
  • Rasengrab Urne                                                     1250,00€

Der Wiedererwerb von Nutzungsrechten (Verlängerung) ist nicht möglich


Halbanonymes       Urnengemeinschaftsfeld

 

Eine wetere pflegefreie Alternative, ist die Grabanlage am Ende des Hauptweges hinter unserer Kirche. Sie besticht mit einem Ausblick auf die Neuengörser Felder in Richtung Stubben.
An der aufgestellten Stele werden die Namen der bestatteten Personen zum Ewigkeitssonntag im November angebracht.

 

  • Grab auf dem Urnengemeinschaftsfeld        2.500,00€

 

Der Wiedererwerb von Nutzungsrechten (Verlängerung) ist nicht möglich